ERADICATOR - Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Ihr Vertragspartner ist:
Sebastian Stöber
Auf der Ennest 18
57368 Lennestadt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.eradicator.de

§ 1 Geltung, Begriffsdefinitionen

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") des oben bezeichneten Verwenders (nachfolgend "Verkäufer"), gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (nachfolgend „Kunde“) mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren abschließt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Diese AGB gelten entsprechend für Verträge über die Lieferung von Tickets, sofern diesbezüglich nicht ausdrücklich etwas Abweichendes geregelt ist. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese AGB lediglich den Verkauf von Tickets für bestimmte, in der Artikelbeschreibung des Verkäufers näher bezeichnete Veranstaltungen und nicht die Durchführung dieser Veranstaltungen regeln. Für die Durchführung der Veranstaltungen gelten ausschließlich die gesetzlichen Bestimmungen im Verhältnis zwischen dem Kunden und dem Veranstalter sowie ggf. hiervon abweichende Bedingungen des Veranstalters. Der Verkäufer haftet nicht  für die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung, für die ausschließlich der jeweilige Veranstalter verantwortlich ist, sofern er nicht selber Veranstalter ist.

1.3  Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer im Sinne dieser AGB ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  • 2 Zustandekommen von Kaufverträgen

    2.1 Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über den Online-Shop des Verkäufers unter www.shop.eradicator.de.

2.2 Die Produktdarstellungen im Internet sind unverbindlich und kein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages.

2.3 Bei Eingang einer Bestellung im Online-Shop des Verkäufers gelten die nachfolgenden Regelungen: Der Kunde gibt ein verbindliches Vertragsangebot ab, indem er die im Online-Shop des Verkäufers vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft. Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

  1. Der Kunde klickt auf das von ihm gewünschte Produkt und legt es über Benutzung der Schaltfläche „Zum Warenkorb hinzufügen“ im „Warenkorb“ ab. Ggf. ist von ihm die Anzahl bzw. Größe oder Variation der gewünschten Produkte einzutragen.
  2. Die im Warenkorb befindlichen Artikel können dort wieder gelöscht werden. Ist die Kaufentscheidung gefallen begibt sich der Kunde zur „Kasse“. Es sind nun Angaben zu persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) des Kunden einzugeben. Die Daten werden zu Zwecken der Ausführung des Auftrages gespeichert. Es gelten die vom Verkäufer gestellten Datenschutzsbestimmungen.
  3. Wenn alle Eingaben getätigt sind, erhält der Kunde auf einer Übersichtsseite die Information, wie sich die zu tätigende Bestellung zusammensetzt und welche Kosten (Versand) für die Bestellung anzusetzen sind.
  4. Der Abschluss der Bestellung erfolgt durch Betätigung der Schaltfläche „Bestellung abschicken“. Dies stellt ein verbindliches Angebot dar.
  5. Nach Prüfung des Angebotes teilt der Verkäufer dem Kunden per E-Mail die Bezahlinformationen mit. Soweit dies der Fall ist, gilt diese Benachrichtigung als Annahme des Vertragsangebots des Kunden.
  • 3 Preise und Zahlungsbedingungen

3.1 Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise. Umsatzsteuer wird nicht ausgewiesen, da der Verkäufer Kleinunternehmer im Sinne des §19 UStG ist.

3.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle). Solche Kosten können in Bezug auf die Geldübermittlung auch dann anfallen, wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde die Zahlung aber von einem Land außerhalb der Europäischen Union aus vornimmt.

3.3  Die Zahlungsmöglichkeit/en wird/werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

3.4 Ist Vorauskasse per Banküberweisung vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben.

3.5 Bei Zahlung mittels einer von PayPal angebotenen Zahlungsart erfolgt die Zahlungsabwicklung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Paypal ist ein international bekannter Treuhand-Service, der es Verkäufern und Käufern ermöglicht, die Zahlung untereinander abzuwickeln.

Paypal wickelt die Zahlung ab und leitet sie entsprechend an den Empfänger (Verkäufer) weiter. Bietet der Verkäufer diese Zahlungsoption an, wird er Sie über den weiteren Ablauf der Bezahlung direkt informieren.
Auf der Seite www.paypal.com können Sie weitere Informationen zu diesem Service aufrufen.

  • 4 Versand und Versandkosten
  1. Die Höhe der Versandkosten finden Sie in der nachfolgenden Tabelle dargestellt:

Artikel

Deutschland

Europa

Weltweit

CD

2,- EUR

5,- EUR

5,- EUR

LP/Shirt

5,- EUR

5,- EUR

5,- EUR

Mehr als 3 LP’s

5,- EUR

9,- EUR

17,- EUR

 

 

  1. Im Übrigen wird die Höhe der Versandkosten bei größeren Bestellungen bei der Bestellung im Bereich „Zusammenfassung“ ganz genau angegeben, also bevor Sie die Bestellung tätigen.
  • 5 Lieferung

5.1 Lieferzeit: Die Regellieferzeit beträgt 10 Tage, wenn in der Artikelbeschreibung nicht anders angegeben. Die Sendung verlässt das ERADICATOR Logistikzentrum, sobald alle Artikel einer Bestellung am Lager verfügbar sind, über evtl. weitere Verzögerungen wird der Kunde unverzüglich informiert.

5.2 Rücktrittsrecht: Haben wir ein dauerhaftes Lieferhindernis nicht zu vertreten (höhere Gewalt oder Nichtbelieferung durch unseren Vorlieferant trotz rechtzeitigem, kongruentem Deckungsgeschäft), haben wir das Recht, insoweit von einem bereits geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Wir werden den Kunden in diesem Fall unverzüglich informieren und evtl. geleistete Zahlungen erstatten.

  • 6 Eigentumsvorbehalt

Tritt der Verkäufer in Vorleistung, behält er sich bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor.

  • 7 Widerrufsrecht

7.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

7.2 Nähere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus der Widerrufsbelehrung des Verkäufers.

  • 8 Mängelhaftung (Gewährleistung) und Haftung

8.1 Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Mängelhaftung. So kann der Kunde, der Verbraucher ist, insbesondere nach seiner Wahl Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) oder Ersatzlieferung verlangen. Bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung ist der Kunde berechtigt, nach seiner Wahl Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) zu verlangen oder vom Vertrag zurückzutreten.

8.2 Eventuell geringe farbliche Abweichungen zwischen Abbildungen und der gelieferten Ware sind technisch bedingt. Bei Rücken- und Ärmeldrucken der T-Shirts etc. kann es in zumutbarem Umfang zu Abweichungen kommen. Die vorbezeichneten Umstände stellen keinen Mangel dar. Dies gilt auch für Schädigungen, die auf einen Verstoß gegen die Pflegeanleitung zurückzuführen sind.

8.3 Die Verjährungsfrist beträgt für Verbraucher 2 Jahre nach Ablieferung der Ware.

8.4 Die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz ist, unabhängig des Rechtsgrundes, auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Verkäufers dessen gesetzlichen Vertreters oder seines Erfüllungsgehilfen beruhen oder auf der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Für solche Schäden haftet der Verkäufer uneingeschränkt. Entsprechendes gilt für die durch vorsätzliche oder grob fahrlässigen Vertragsverletzungen oder Arglist des Verkäufers bzw. gesetzlicher Vertreter oder seines Erfüllungsgehilfen hervorgerufene Schäden.

8.5 Der Kunde wird gebeten, angelieferte Waren mit offensichtlichen Transportschäden bei dem Zusteller zu reklamieren und den Verkäufer hiervon in Kenntnis zu setzen. Kommt der Kunde dem nicht nach, hat dies keinerlei Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

  • 9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

  • 10 Datenschutz

10.1 Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung des Verkäufers.

10.2 Jeder Kunde hat das Recht, jederzeit über die bei dem ERADICATOR Online -Shop über ihn gespeicherten Daten Auskunft zu verlangen und gegebenenfalls löschen zu lassen. Der ERADICATOR Online-Shop steht dem Kunden hierzu unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

  • 12 Sonstiges/Schlussbestimmungen

12.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

12.2 Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

12.3 Sofern der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist, ist der Sitz des Verkäufers Gerichtsstand für alle Streitigkeiten wegen vertraglicher Angelegenheiten. Der Verkäufer ist jedoch berechtigt, den Kunden auch an dem für seinen Sitz zuständigen Gericht zu verklagen.

 

Ragers Elite Festival

am 23.03.2019
Hamm, NRW

Thrash Over Walsrode Pt. III

am 27.04.2019
Walsrode, NI

Death Sentence

am 04.05.2019
Liebengrün, TH
ERADICATOR proudly ENDORSES
the following brands:
 
Pyramid-Strings
ArtBeat-Drum-Sticks
Kettenfett-Support
 
Visit our LABEL:
GZM-Record-Label
FTWCTP-Support